Ankreidung Nr.31

Als ich mit dem Bus nach Hause gefahren bin, habe ich gesehen, dass 4 Typen, die mich schon zuvor belästigt haben, mit in den Bus eingestiegen sind. Sie haben die ganze Zeit zu mir herüber geschaut, aber ich hab mich relativ sicher gefühlt, da der Bus relativ voll war.
Als ich ausgestiegen bin, habe ich extra ein bisschen länger gewartet und bin in der letzten Sekunde rausgesprungen, bevor sich die Türen wieder schließen, weil ich irgendwie trotzdem ein mulmiges Gefühl hatte. Anscheinend waren zwei davon doch schnell genug und sind doch schnell mit mir ausgestiegen. Als ich das realisiert habe, habe ich mich voller Panik umgeschaut, ob jemand in der Nähe war. Als ich gesehen habe, dass zwei Schüler (ca. 15) auf der anderen Straßenseite standen, bin ich, ohne zu gucken, über die Straße zu denen gesprintet. Wäre da ein Auto gewesen, hätte der mich wahrscheinlich angefahren.
Die Männer sind mir dann weiter gefolgt. Ich habe versucht, mit den Schülern irgendwie zu reden, aber sie wussten selbst nicht, was los mit mir war, weil ich in dem Moment nicht wusste, was ich tuen soll. Als die Männer an uns vorbei gingen, haben sie „Du geile Schl***e“ gesagt und sind gegangen.
Das alles hat sich tagsüber um 13 Uhr abgespielt.

Wenn man (sexuelle) Belästigung erlebt oder ein ungutes Gefühl hat, ist es eine gute Idee, sich zu anderen Menschen zu stellen. Dabei ist es nicht wichtig, was diese anderen Menschen in dem Moment von einem denken und es ist nicht nötig, sein Verhalten zu erklären. Wichtig ist, auf die eigene Sicherheit zu achten!
Wenn wir alle mehr Bewusstsein dafür entwickeln, was um uns herum geschieht und dafür, dass Belästigung ein Teil des alltäglichen Erlebens darstellt, dann können wir mögliche Betroffene schützen und Sicherheit bieten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: