Ankreidung Nr.43

Hallöchen! Ich würde gerne meine Geschichte mit euch teilen. Das ganze geschah auf der Just White (Open Air Konzert) im Sommer 2014. Damals war ich 17 und ging dort mit ein paar Freundinnen hin. Wir stellten uns in die Menge und bewegten uns zur Musik. Auf einmal spürte ich den Arm und die Hüfte von einem Mann, der sich von rechts näherte. Am Anfang dachte ich mir noch nichts dabei, schließlich waren ja sehr viele Menschen dort und es war entsprechend eng. Ich ging ein wenig zur Seite. Kurz darauf berührte er mich wieder. Ich sagte im lauten und empörten Ton „Geht’s noch?“ – danach entfertne er sich von mir. Kurz darauf hörte ich die laute Stimme einer Freundin, die weiter vorne stand. Es war der selbe Mann und er hat genau das Gleiche wieder getan. Erst nachdem sie ihn angeschrien hat, ist er in der Menge verschwunden. Keine Ahnung, ob er danach noch weitere Frauen belästigt hat.

Berührungen bedeuten immer einen Eingriff in die Intimsphäre. Diese Grenze mehrfach bewusst zu überschreiten, in der Hoffnung auf jemanden zu stoßen, der sich nicht traut, etwas dagegen zu sagen, ist widerlich. Die Freiwilligkeit aller Beteiligten muss an oberster Stelle stehen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: