Ankreidung Nr.108

Während des Heinerfests wurde am Sonntagmorgen eine junge Frau von 5-6 Männern umringt und belästigt. Die Frau schrie daraufhin laut und lief weg. Die Männergruppe lief in eine andere Richtung weiter.

Belästigung ist kein Spaß mit dem man in Gruppen irgendwas beweisen könnte! Gerade in Gruppen hat jeder die Verantwortung selbst nicht zum:r Täter:in zu werden und hat zusätzlich die Möglichkeit, andere davon abzuhalten. Jede Situation, in der Belästigung verhindert wird, hilft, Belästigung zu stoppen und ein Bewusstsein zu schaffen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: