Ankreidung Nr.129

Das Folgende ist nicht mir selbst, sondern einer Freundin passiert, ich war nur dabei.
Als wir während einer Mittagspause von unserer Schule zum Netto an der Orangerie gegangen sind, sind wir mit unseren Sachen zur Kasse. Vor meiner Freundin (sie trägt ein Kopftuch) stand ein etwa 40 jähriger Mann und hat sie ständig komisch angeschaut also haben wir ihn auch komisch angeschaut. Als er fast an der Kasse war, meinte er „Na? Schön ist es in Deutschland zu sein“ und hat sie provokativ angelächelt. Wir haben beide mega geschockt geschaut. Sie wurde übrigens in Deutschland geboren. Hinter mir stand noch eine Frau mit Kopftuch und die Kassiererin hat sich danach noch bei uns entschuldigt und meinte, dass sie da leider nichts machen kann.

Und es wäre noch schöner, in Deutschland zu wohnen, wenn solche Kommentare aufhören würden!

Eigentlich ist es ganz einfach:
Es ist völlig egal, wie sich jemand kleidet, welche Staatsangehörigkeit oder welche Glaubensüberzeugung ein Mensch hat. Jeder hat die Freiheit sich zu entfalten und das Recht auf Respekt seiner Mitmenschen.

Übrigens: Man sieht nicht, ob jemand deutsch ist oder nicht. Jemand hat keine deutsche Staatsbürgerschaft?
Geht trotzdem niemanden auf der Straße etwas an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: