Ankreidung Nr.142

Ich war 12/13 Jahre alt und mit einer Freundin im Sommer unterwegs. Wir hatten ein ganz normales Top und eine kurze Hose an. Ein Mann, Mitte 50, kam uns entgegen, welcher auf sein Handy schaute. Als wir einen Meter von ihm entfernt waren, hielt er plötzlich sein Handy hoch und man konnte deutlich das Geräusch der Kamera hören. Meine Freundin war ziemlich überfordert und ich sprach ihn sofort darauf an. Er stritt es ab und zeigte mir seinen Handybildschirm nachdem er einige Male darauf rumgetippt hatte. Die Kamera war natürlich nicht mehr geöffnet. Wir haben den Mann nicht mehr gesehen und konnten ihn auch nicht identifizieren. Wir waren eben auch ziemlich jung und total überfordert mit der Situation.

Niemand hat das Recht ein Foto von einer anderen Person zu machen! Auch noch zu lügen und das Bild nicht zu löschen, wenn man sogar darauf angesprochen wird, macht das Ganze noch schlimmer! Es steht außer Frage, dass hier persönliche Grenzen überschritten wurden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: