Ankreidung Nr.147

Huhu, ich habe euch eben entdeckt und wollte einfach mal eine Geschichte teilen, die mir und zwei Freundinnen passiert ist.

Das war vor ca. 2 Jahren. Wir waren 15 und zu dritt unterwegs. Eigentlich war an diesem Tag eine Klassenveranstaltung geplant, aber da wir zu früh dran waren, wollten wir die Zeit auf einem Spielplatz in der Nähe totschlagen. Den Spielplatz umgaben Einkaufsläden, allerdings war es ein Sonntag, also war alles geschlossen. Zwischen zwei Läden in einer Gasse, stand ein Mann, welcher uns beobachtete. Es war zwar schon ein wenig seltsam aber wir entschieden uns, ihn einfach zu ignorieren. Nach nur wenigen Minuten fing er an zu masturbieren. Wir waren uns dem sehr wohl bewusst, hatten aber nicht wirklich eine Idee, was wir tun sollten. Wir wollten auch nicht einfach Kleinbei geben, indem wir einfach verschwanden. Obwohl wir eben genau das letztlich gemacht haben, eben auch, weil wir los mussten.

Verunsicherung, wie man in einem solchen Moment handeln soll, ist normal.

Masturbation in der Öffentlichkeit kann unter § 183 StGB fallen, also einer exhibitionistischen Handlung.
Geschieht dies vor Personen in einem Alter bis einschließlich 13 Jahren fällt es nach § 176 unter sexuellen Missbrauch von Kindern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: