Ankreidung Nr.153

Ich ziehe einen Rock an und laufe zum Bäcker. Auf dem Weg hupt eine Straßenbahn hinter mir. Ich wundere mich, da es verkehrstechnisch keinen Grund gibt. Ich drehe mich um und sehe, dass der Bahnfahrer mich anstarrt. Er grinst und nickt mir zu, beim Vorbeifahren.

Egal, ob hupen, pfeifen oder kommentieren… Das sind keine Komplimente! Das ist Belästigung!
Weder die Kleidung noch sonst etwas geben jemandem die Erlaubnis das zu tun.
Als Straßenbahnfahrer:in hat man die Verantwortung für alle Fahrgäste und hat sich dementsprechend auf den Verkehr zu konzentrieren und sollte die Hupe nach ihrem gedachten Verwendungszweck verwenden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: