Ankreidung Nr.181

Hey, mir ist auf dem Schlossgrabenfest vor einem Jahr etwas unangenehmes passiert. Ich bin zum Dönerladen am Willy-Brandt-Platz gegangen, um dort die Toilette zu benutzen. Als ich aus der Toilette rausging und mich bedankte, kam einer der Mitarbeiter und nahm mich ungewollt in den Arm und küsste mich auf die Wange. Ich habe nicht verstanden wieso und war total angeekelt. Ich wusste auch nicht, wie ich der Situation entfliehen soll, weil niemand es gesehen hatte und meine Freunde draußen um die Ecke gewartet haben. Seitdem gehe ich da nicht mehr hin.

Danke, dass ihr die Seite führt! Habe es vielen Bekannten bereits erzählt und aufgeklärt. Danke für eure Aufklärungsarbeit.

Niemand sollte ungewollt von einer fremden Person umarmt oder geküsst werden. Das ist ein Eindringen in die Privatsphäre und sollte nicht passieren. Sich zu bedanken oder sich zu Wort melden ist keine Aufforderung jemandem zu nahe zu treten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: