Ankreidung Nr.192

Hey, ich finde das richtig toll, was ihr macht und leider habe ich auch eine Erfahrung gemacht:
Das war im Januar und da war ich noch 15. Ich bin abends mit der Bahn nach Kranichstein gefahren und mir ist ein Mann aufgefallen, der wahrscheinlich besoffen war. Er stand erst rum; als die Bahn leer war, hat er sich neben ein junges Mädchen gesetzt. Sie ist die nächste Haltestelle ausgestiegen und ich gleich mit, weil ich nicht mit ihm allein sein wollte. Ich fand das sehr komisch, aber für mich war das dann auch gegessen.
Am nächsten Tag stand ich am Lui und wollte nach Hause fahren. Ich hab mich umgedreht und habe fast einen Herzinfarkt bekommen, weil ich diesen Mann auf mich zulaufen sehen habe. Ich bin panisch weggerannt und er ist mir bis in die Bahn in einen 4er gefolgt. Der Typ, gefühlt doppelt so breit und groß wie ich, hat sich dann neben mich gesetzt und mich total an die Wand gequetscht und bedrängt. Ich hatte Angst, habe die Frau gegenüber angestarrt. Er hat danach ihren Oberschenkel gestreichelt und sie hat ihn angeschnauzt und sich weggesetzt. Er ist ihr auch gefolgt und sie hat sich wieder zu mir gesetzt, ich habe meine Tasche schnell auf den Sitz gelegt, er hat sich trotzdem drauf gesetzt. Sie ist ausgestiegen und ich habe mich dann in einen Zweier gesetzt. Die Bahn war übrigens rappelvoll und es hat jeder drumrum mitbekommen.
Ein paar Tage später habe ich diesen Artikel gelesen und habe den Mann sofort wiedererkannt. Ich wollte eigentlich bei der Polizei anrufen, aber ich habe mich doch nicht getraut.

Dieses Verhalten ist nicht zu rechtfertigen und einfach nur widerlich. Nicht die Kraft zu haben zur Polizei zu gehen, ist dennoch vollkommen in Ordnung. Es kostet schon sehr viel Kraft, Belästigung regelmäßig zu erleben und damit umzugehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: