Ankreidung Nr.217

Hi!
Erstmal auch von mir vielen Dank das ihr solch einem Thema eine Stimme gebt! Es ist so wichtig, dass sich Leute damit auseinandersetzen, damit mehr davon erfahren und man sich nicht allein damit fühlt. Vor ein paar Jahren, es müsste so 2015/16 gewesen sein, waren meine beste Freundin und ich im Wald hinter der TU spazieren. Wir waren damals 16/17 und es müsste Frühling/früher Sommer gewesen sein, denn es war nicht mehr so kalt. Nachdem wir so eine halbe Stunde unterwegs waren, ist uns ein Jogger aufgefallen, den wir schon mehr als einmal in der Zeit gesehen hatten. Wir haben uns erstmal nichts dabei gedacht und uns dann abseits vom Hauptweg auf eine Bank gesetzt.
Wir haben uns unterhalten bis meine Freundin meinte, sie hätte da gerade einen Kopf hinter einem Baum gesehen. Ich habe sie zuerst nicht ganz ernst genommen, ich dachte sie wolle einen blöden Scherz machen. Aber als ich mich umdrehte, meinte ich auch, einen Kopf schnell hinter einen Baum huschen zu sehen.
Wir sind daraufhin sofort aufgestanden und mussten aber in diese Richtung, da wir schnell wieder an den Hauptweg kommen wollten.
Als wir den Baum dann aus einem anderen Winkel gesehen haben, stand dort der Jogger mit seinem entblößten Penis, woran er auch rumspielte. Wir drehten uns ruckartig um und sind losgerannt.

„Exhibitionistische Handlungen gelten als Straftat im Sinne des Strafgesetzbuches. Die Regelung findet sich in § 183 StGB.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: