Ankreidung Nr.207

Vor ein paar Tagen bin ich auf der Arbeit (in Arbeitskleidung) in den Aufzug gestiegen. Der hat nochmal angehalten und der ältere Mann, der eingestiegen ist, wollte runter statt -wie ich – hoch. Er sagte dann sowas wie „ah, ich wollte nach unten. Aber was soll’s, dann darf ich noch ein paar Minuten mit einer„Ankreidung Nr.207“ weiterlesen

Ankreidung Nr.206

In der Bahn wurde ich abends beim aussteigen auch mal von einem Typen aus einer Gruppe zuerst angesprochen und als ich dann nicht reagierte, am Po angegrabscht. Ich war so perplex, dass ich gar nicht reagieren konnte. Danke für eure Arbeit! Nur weil jemand dich nicht hört (oder dich vielleicht auch nicht hören will!!) rechtfertigt„Ankreidung Nr.206“ weiterlesen

Ankreidung Nr.204

Ich muss leider leider etwas neues erzählen. Keine Ahnung ob das zu catcalling gehört oder nicht.Vor ein paar Tagen bin ich nachts nach Hause gelaufen. Ich war alleine, aber das war bisher nie mein Problem gewesen. Auf dem Weg ist mir ein Betrunkener entgegen gekommen, der anfangen wollte, mit mir zu reden und nicht locker„Ankreidung Nr.204“ weiterlesen

Ankreidung Nr.203

Ich (20) bin in Arheilgen vor nichtmal einem Monat Richtung Bahnhof gelaufen. Kurz nach dem Löwenplatz sind mir zwei Männer (beide 40-50 Jahre alt) entgegengekommen, wobei einer mir hinterherschrie, ob ich nicht mit ihm zusammen einen Joint rauchen und dann mit zu ihm wollen würde. Der andere lachte nur laut. Als ich nicht reagierte und„Ankreidung Nr.203“ weiterlesen

Ankreidung Nr.202

Sexuelle Belästigung geschieht jeden Tag unglaublich vielen Menschen. Es sind nicht nur Frauen, die solche Erfahrungen machen müssen und es sind nicht nur Männer, die belästigen, und dennoch handelt es sich bei den Betroffenen meistens um FLINT*(Frauen, Lesben, Inter Menschen, nichtbinäre Menschen und Trans Menschen)-Personen. Am 25.11. war der internationale Tag gegen patriarchale Gewalt. Wir„Ankreidung Nr.202“ weiterlesen

Ankreidung Nr.201

Hallo ihr tollen Menschen, ich wollte noch eine weitere Geschichte mit euch teilen:Ich bin Anfang des Jahres nach langer Pause mal wieder ins Fitness Studio gegangen. Im Treppenhaus kam mir ein Typ entgegen, der mir die Hand hingehalten hat. Ich war total perplex, habe auch nicht weiter darüber nachgedacht, weil ich Musik gehört habe und„Ankreidung Nr.201“ weiterlesen

Ankreidung Nr.200

Was mir dazu einfällt: Ich war im Herrngarten unterwegs und da waren nicht weit von mir 3 Kerle, die gesagt haben „lass die mal verge**ltigen“ und haben gelacht. Ich bin zusammengezuckt und bin in die andere Richtung gerannt. Erst als ich ganz sicher war, dass mir keiner folgt, habe ich angehalten. Ich weiß bis heute„Ankreidung Nr.200“ weiterlesen

Ankreidung Nr.199

Ich möchte auch gerne eine Geschichte mit euch teilen: Ich bin nachts betrunken nach Hause gelaufen und plötzlich kam ein Radfahrer von hinten und hat mir im vorbeifahren auf den Po gehauen. Durch den Alkohol habe ich kaum realisiert, was genau passiert ist. Erst Tage später habe ich das richtig einordnen können. Seit dieser Nacht„Ankreidung Nr.199“ weiterlesen

Ankreidung Nr.198

Wurde von einem betrunkenen Typen mit den Worten: „ey f*cken?“ gegrüßt. Als ich hochschaute, bemerkte er: „aso bistn typ haha sorry“. Das ist leider ein sehr gutes Beispiel dafür, dass es bei sexueller Belästigung nicht um die betroffene Person selbst geht und es zeigt den Sexismus, der sich in der Respektlosigkeit gegenüber Frauen, nicht aber„Ankreidung Nr.198“ weiterlesen